Jessi

Einfache Rezepte ,DIY Badekugeln ,

Rezept: Badekugeln mit Zitronengras für Energie & Kraft

Titelbild zum Badekugel-Rezept mit Zitronengras

Ausgelaugt? Dann hol Dir die extra Portion “Kraft & Energie”! Dieses einfache Badekugelrezept bringt uns ins Hier & Jetzt zurück und den Energiefluss wieder ins Rollen. Eine kleine Kugel mit großer Wirkung. Das ätherische Öl „Zitronengras“ schenkt uns einen Frische-Kick und passend dazu schenkt uns die Farbe “grün” inneren Frieden und Hoffnung aus.

Zutatenliste

Arbeitsmittel
  • 1x kleine Schüssel
  • 1x große Schüssel
  • 1x großer Löffel
  • 1x kleiner Löffel
  • 1x Schneebesen
  • 1x Sieb
  • Badekugelform Deiner Wahl
Zutaten für 4 Badekugel/n (1 BK = 105g = Ø 6,5cm)
Rezept drucken

Zubereitungsschritte

7 Min.
Leicht0 Min.
5 Stdn.
  • Siebe Deine trockenen Zutaten (Natron und Speisestärke) einmal durch. Damit werden die Badekugeln später schön gleichmäßig und fein. Die Zitronensäure hierbei bitte erstmal in einer Schüssel separat abwiegen und sieben. Den Rest kannst Du direkt gemeinsam in der großen Schüssel verarbeiten, denn die Zutaten werden anschließend gründlich miteinander vermischt.
    Schritt für Schritt-Bild zum Badekugel-Rezept mit Zitronengras 1
  • Hast Du Dein Öl flüssig gemacht? Perfekt, dann kannst Du diesem nun 5-7 Tropfen des ätherischen Zitronengrasöls und den Teelöffel Wasser hinzugeben. Rühre beide Flüssigkeiten mit dem Löffel kurz durch.
  • Jetzt gieße die flüssigen Zutaten mit in die große Schüssel. Und vermische alles mit der Hand oder dem Löffel gründlich zu einer homogenen Masse.
    Schritt für Schritt-Bild zum Badekugel-Rezept mit Zitronengras 2
  • Es soll bunt werden? Dann her mit der grünen Lebensmittelfarbe! Füge diese Tropfenweise hinzu, bis Du das gewünschte Farbergebnis vor Dir hast. Achtung: Arbeite Dich lieber Schritt für Schritt vor, es ist nicht immer leicht die richtige Menge und Farbintensität abzuschätzen.
  • Zuletzt bringe die Zitronensäure in die Masse und mische alle sehr gründlich durch. Drücke das Gemisch einmal feste in einer Hand zusammen. Behält der “Teig” seine Form, ist er fertig. Ansonsten mische noch etwas Speisestärke hinzu.
  • Nimm nun Deine Badekugel-Formen zur Hand und drücke die Masse feste mit den Fingern in die Halbkugeln hinein. Dabei füllst Du eine davon besonders großzügig, damit der Kontakt beim Zusammendrücken hergestellt ist. Jetzt ab damit zum Trocknen an einen kühlen Platz. Nach 1-2 Tagen sind die Kugel ausgehärtet. Im Kühlschrank verkürzt sich das Aushärten auf insgesamt nur circa 4-5 Stunden.
    Schritt für Schritt-Bild zum Badekugel-Rezept mit Zitronengras 3

Letzte Tipps

Das Wasser sorgt dafür, dass Deine kleinen Badekugel nach dem Aushärten extrem hart werden und nicht zu stark bröselt. Da die Zitronensäure sofort mit dem Wasser reagiert, kann ein kleiner Trick angewendet werden: Verteile das Wasser vollständig in der Mischung, bevor Du die Zitronensäure hinzu gibst.

Pin dieses Rezept!

Rezept pinnen!

Zusatzinfos

Wichtig! Achte darauf, dass die Badebomben nach dem Aushärten nicht mit Wasser in Berührung kommen. Ansonsten fangen sie gleich an zu Sprudeln.
Inhaltsstoffe: 100% reines kaltgepresstes Bio Kokosöl, 100 % reine Zitronensäure (E330), 100% natürliches Natriumbicarbonat, Maisstärke, Wasser, Lebensmittelfarbe von DecoRom Cymbopogon Schoenanthus Oil (100% naturreines ätherisches Öl).
Lagerung: trocken und lichtgeschützt lagern
Produkt: selbstkonservierend, mind. 6 Monate haltbar
Farbe und Dekor können natürlich leicht von der Abbildung abweichen.
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Zeige es uns mit @bathely.diy oder #Bathely_diy!
Wie bewertest du das Rezept?
5 von 6 Bewertungen

Den Energiehaushalt wieder aufzufüllen ist eine so effektive Idee.
Als kleines Geschenk ist die energetisierende Badekugel eine schöne Geste. Ein Dankeschön an Freunde die beim Umzug geholfen oder eine wichtige Prüfung bestanden haben. Schnappe Dir Deine Energie und probiere das Rezept doch gleich mal aus ;-)

Hast Du Fragen oder Ideen zu unseren Rezepten?
Dann hinterlasse uns gerne hier oder unter dem Video auf Youtube einen Kommentar!

Wenn Du auf der Suche nach weiteren DIY-Badekugeln bist, dann wirf einen Blick in unsere Rezepte-Sammlung. Und wenn Du in Zukunft keine neuen Projekte von uns verpassen willst, dann folge uns einfach auf Facebook oder Pinterest – wir freuen uns!

Dein/e Jessi & Sandro

0 Kommentare
Dein Kommentar
An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.