Jessica Schlag

Vegane Rezepte ,DIY Badekugeln ,Einfache Rezepte ,

Rezept: Erkältungsbadekugeln – befreit die Atemwege

Die Füße sind kalt, der Rücken schmerzt und die Nase kitzelt? Jetzt ist es Zeit für ein Erkältungsbad! Diese DIY Badekugel mit speziellen Essenzen wirkt Deiner Erkältung effektiv entgegen. Mach Deine Atemwege frei und erleichtere Dir das Abhusten. Entspannt, nachhaltig und leicht gemacht.

Zutatenliste

Arbeitsmittel
  • 1x kleine Schüssel
  • 1x große Schüssel
  • 2x kleine Formen
  • 1 x Schneebesen
  • 1 x Sieb
  • 1 x Badekugelform (rund) Deiner Wahl
Zutaten
Specials
  • 5-10 ml Kneipp Erkältungsbad SPEZIAL
Zutaten für 1 Badekugel/n
Rezept drucken

Zubereitungsschritte

30 Min.
Leicht0 Min.
5 Stdn.
  • Für ein feines Ergebnis siebe die trockenen Zutaten einmal durch und vermische das Natron mit der Speisestärke in der großen Schüssel. Erhitze das Kokosöl soweit, dass es eine flüssige Konsistenz erhält und gieße es anschließend zum Natron-Gemisch hinzu.
  • Öffne die Flasche “Erkältungsbad SPEZIAL” und gebe zwischen ca. 10 ml in die große Schüssel. Vermenge alles gut mit der Hand durch. Zuletzt kommt auch die Zitronensäure dazu. Jetzt muss die Masse gründlich miteinander verknetet werden, bis ein homogener Teig steht.
  • Drücke jetzt das Gemisch feste in die Badekugelformen und achte dabei darauf, dass eine der Halbkugeln großzügiger gefüllt wird. Damit sorgst Du für den Kontakt der beiden Hälften beim Zusammendrücken. Zum Aushärten ab damit an einen trockenen und kühlen Ort. Wenn es schnell gehen soll, dann platziere die Badekugeln für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Letzte Tipps

Ob Du noch mehr von dem flüssigen Erkältungsbad hinzufügen kannst, merkst Du an der Konsistenz Deiner Badekugel Masse. Nimm davon etwas in Deine Handfläche, drucke Deine Hand fest zu. Wenn das Gemisch nach dem Offnen seine neue Form behält und nicht auseinanderfällt, ist sie fertig und damit optimal zum Formen.

Pin dieses Rezept!

Rezept pinnen!

Zusatzinfos

Wichtig! Gebe Deinen Badekugeln keine wasserhaltigen Bestandteile hinzu! Sonst lösen die sich auf bevor sie überhaupt aushärten.
Inhaltsstoffe: 100% reines kaltgepresstes Bio Kokosöl, 100 % reine Zitronensäure (E330), 100% natürliches Natriumcarbonat, Maisstärke, Kneipp Erkältungsbad spezial (auf 100g: Wirkstoffe: Eukalyptusöl 40,0 g; D-Campher 2,5 g. Sonstige Bestandteile: omega-Dodecylpoly(oxyethylen)-x-hydrogensulfat, 1-Aminopropan-2-ol-Salz >20-50%, Macrogol-4-laurylether >20-50%, N,N-Bis(2-hydroxyethyl)cocosfettsäureamid >10-20%; Chinolingelb (E 104); Patentblau V (E 131); Gereinigtes Wasser.)
Lagerung: trocken und lichtgeschützt lagern
Produkt: selbstkonservierend, zwei Jahre haltbar
Farbe und Dekor können natürlich leicht von der Abbildung abweichen.
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Zeige es uns mit @bathely.diy oder #Bathely_diy!
Wie bewertest du das Rezept?
5 von 6 Bewertungen

Diese Erkältungs-Badekugeln eignen sich auch als kleine Aufmerksamkeit für einen Krankenbesuch. Selbstverständlich kannst Du auch ein anderes Erkältungsbad in dieses Rezept einarbeiten.

Hast Du Fragen oder Ideen zu unseren Rezepten?

Dann hinterlasse uns gerne hier oder unter dem Video auf Youtube einen Kommentar!

Wenn Du auf der Suche nach weiteren DIY-Badekugeln bist, dann wirf einen Blick in unsere Rezepte-Sammlung. Und wenn Du in Zukunft keine neuen Projekte von uns verpassen willst, dann folge uns einfach auf Facebook oder Pinterest – wir freuen uns!

Dein/e Jessi & Sandro

0 Kommentare
Dein Kommentar
An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.