Jessi

Vegane Rezepte ,DIY Badekugeln ,Einfache Rezepte ,

Rezept: Schwarze Badekugel – Black Hole

Titelbild zum Badekugel-Rezept Black Hole zu Halloween

Schwarz ist schick, geheimnisvoll und schmeichelt der Figur – warum also nicht einmal auch schwarzes Wasser in der Badewanne? Wohl duftend nach Pfefferminz, trifft diese DIY-Badekugel bei uns auf jeden Fall voll ins Schwarze!

Zutatenliste

Arbeitsmittel
  • 2x kleine Schüssel
  • 1x große Schüssel
  • 1x großer Löffel
  • 1x kleiner Löffel
  • 1x Schneebesen
  • 1x Sieb
  • Formen für Badekugeln
Zutaten
Specials
  • ca. 20 Tropfen ätherisches Öl, Pfefferminz
  • 3 Tabletten Aktivkohle
Zutaten für 4 Badekugel/n (1 BK = 105g = Ø 6,5cm)
Rezept drucken

Zubereitungsschritte

7 Min.
Leicht0 Min.
5 Stdn.
  • Siebe die trockenen Zutaten im ersten Schritt durch. Mixe dann das Natron mit die Speisestärke in der großen Schüssel zusammen.
    Schritt für Schritt-Bild zum Black Hole Badekugel-Rezept zu Halloween
  • Schmelze die Kakaobutter einfach in der Mikrowelle oder einem Topf bei mittlerer Hitze. Das ätherische Öl wird nun der flüssigen Kakaobutter zugefügt und mit dem großen Löffel verrührt. Die beiden Öle werden jetzt zu den trockenen Zutaten gegossen und gemeinsam mit dem Wasser gründlich vermengt. Gebe nun die Zitronensäure hinzu und vermische alles ordentlich - am besten mit der Hand.
    Schritt für Schritt-Bild zum Black Hole Badekugel-Rezept zu Halloween 2
  • Mithilfe eines Löffels (oder eines Mörsers) werden nun die Aktivkohle Tabletten zerdrückt, bis daraus feines Pulver geworden ist. Färbe nun deine Masse mit diesem Pulver in die Dunkelheit.
    Schritt für Schritt-Bild zum Black Hole Badekugel-Rezept zu Halloween 3
  • Ist alles gut vermischt? Dann kannst Du den Teig feste in die Badekugel-Formen drücken. Bei Kugeln bitte immer darauf achten, dass eine Hälfte großzügiger gefüllt wird. Damit halten die Halbkugeln später zusammen. Stelle sie anschließend für wenige Tage an einen kühlen und trockenen Ort. Wenn Du es eiliger hast, kannst Du sie zum Aushärten auch für ein paar Stunden in den Kühlschrank legen. Löse Sie nach dieser Zeit vorsichtig aus ihren Formen.
    Schritt für Schritt-Bild zum Black Hole Badekugel-Rezept zu Halloween 4

Letzte Tipps

Du hast keine Aktivkohle Zuhause? Greife stattdessen einfach zu schwarzer Lebensmittelfarbe und färbe damit die Masse Deiner Badekugel ein.
Die pechschwarze Kugel haben wir nochmal extra mit einer Paste aus Aktivkohle und hochprozentigem Alkohol angemalt.

Pin dieses Rezept!

Rezept pinnen!

Zusatzinfos

Wichtig! Achte darauf, dass die Badebomben nach dem Aushärten nicht mit Wasser in Berührung kommen. Ansonsten fangen sie gleich an zu Sprudeln.
Inhaltsstoffe: 100 % naturreine Kakaobutter, 100 % reine Zitronensäure (E330), 100% natürliches Natriumbicarbonat, Maisstärke, Wasser, Medizinische Kohle, naturreines ätherisches Öl Pfefferminz
Lagerung: trocken und lichtgeschützt lagern
Produkt: selbstkonservierend, mind. 6 Monate haltbar
Farbe und Dekor können natürlich leicht von der Abbildung abweichen.
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Zeige es uns mit @bathely.diy oder #Bathely_diy!
Wie bewertest du das Rezept?
5 von 1 Bewertung

Du bist großer Halloween-Fan und hast schaurige Formen für Muffins oder Eiswüfel Zuhause? Prima, das Rezept eignet sich auch hervorragend für diese Formen. Ein tolles Mitbringsel für die nächste Grusel-Party.

Hast Du Fragen oder Ideen zu unseren Rezepten?
Dann hinterlasse uns gerne hier oder unter dem Video auf Youtube einen Kommentar!

Wenn Du auf der Suche nach weiteren DIY-Badekugeln bist, dann wirf einen Blick in unsere Rezepte-Sammlung. Und wenn Du in Zukunft keine neuen Projekte von uns verpassen willst, dann folge uns einfach auf Facebook oder Pinterest – wir freuen uns!

Dein/e Jessi & Sandro

0 Kommentare
Dein Kommentar
An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.